Georgenweg 3a 6410 Telfs TEL.: 05262/62407
Tirolerstraße 6424 Silz TEL.: 05263/6516

Wir nehmen Abschied von

Ing. Mag. Helmuth Traxler 24.09.2019

1. Geben Sie Ihren Namen ein

2. Text eingeben

Sollten Sie beim Entzünden einer Gedenkkerze persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese auf der Website für alle Besucher sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-kihr.at. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: office@bestattung-kihr.at

Wir danken allen,
die sich in der Trauer
mit uns verbunden fühlen
und ihre Anteilnahme
auf so liebevolle Weise
zum Ausdruck bringen.

Die Trauerfamilie

Ing. Mag. Helmuth Traxler


Kondolenzbuch

† 24.09.2019
Liebe Elisa, Jakob und Lorenz!
Fassungslos und tief betroffen haben wir vom
plötzlichen Tod unseres lieben Kollegen Helmuth
erfahren. Leid und Trauer sind manchmal nicht
in Worte zu fassen.
Wir können in einem solchen Moment nicht
ausdrücken, was wir fühlen, keinen Sinn finden,
indem was passiert ist.
Worte können in einem solchen Moment keinen
Trost spenden.
Dennoch möchten wir Euch ein Zeichen unseres
tiefen Mitgefühls und unserer Mittrauer übermitteln.

In unseren Gedanken sind wir bei Euch.
Es tut uns unendlich leid,
dass Helmuth nicht mehr unter uns ist.
Wir alle werden seine Fröhlichkeit und sein Lachen
vermissen und seine Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit
werden uns in guter Erinnerung bleiben.
Wir haben Helmuth immer als warmherzigen,
humorvollen, aufgeschlossenen und sehr
hilfsbereiten Mitmenschen erleben dürfen.

Wir wünschen Euch in dieser Zeit des Leids
und der Trauer von ganzem Herzen viel Kraft.
Nach der Zeit der Tränen und der tiefen Trauer
bleibt die Erinnerung. Die Erinnerung ist
unsterblich und gibt uns Kraft und spendet Trost.

In stiller Trauer und tiefster Verbundenheit -
Im Namen der gesamten Mitarbeiter -
Der Betriebsrat LK-Tirol
Geschrieben am: 27.09.2019
Anche l`albero piú forte perde la sua forza nel vento.

tanta forza in questo tempo difficile
Ein mitfühlender Tiroler
Geschrieben am: 27.09.2019
Liebe Elisa, lieber Jakob, lieber Lorenz!

Wir wünschen Euch ARME, die Euch tragen,
HERZEN die Euch Wärme geben,
HÄNDE, die Euch halten,
FREUNDE, die eure Tränen trocknen,
SONNENSTRAHLEN, die Euch zeigen
es gibt noch Licht und Hoffnung,
die Euch weiter atmen lässt.

Möge der Schmerz über den Verlust
Euch nicht erdrücken
und die Erinnerung an die gemeinsame Zeit
Euch genügend Kraft für die Zukunft geben.
"Auch in einer Träne spiegelt sich die Sonne."

Tief betroffen möchten wir unser herzlichstes Beileid
zum Tod von Eurem geliebten Helmuth aussprechen.
Wir erinnern uns noch, als es gestern war,
als wir Helmuth nach einer Wanderung am Zimmerberg
getroffen haben, und wir einen kurzen Ratscher
über unsere alte Nachbarschaft machten.
Er erzählte uns, wie gut es Euch allen geht
und, dass ihr das Leben in vollen Zügen im Haus genießt.
Mit voller Stolz berichtete er uns über das Leben
und die schulische Laufbahn von "Euren Buab`n".
Wir werden Ihn in lieber Erinnerung behalten.

Lieber Helmuth!
Vielen Dank für Deine Hilfsbereitschaft,
Deine Freundlichkeit und Deine Ehrlichkeit
und Deine Nachbarschaft!

Eure ehemaligen Nachbarn
Oli, Conny mit Kinder
Geschrieben am: 27.09.2019
Aufrichtige Anteilnahme!
Klieber Franz mit Anita und Fabian
Geschrieben am: 27.09.2019
Den trauernden Angehörigen.

Es ist nie der richtige Zeitpunkt,
es ist nie der richtige Tag,
es ist nie alles gesagt,
es ist immer zu früh!
Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken,
Gefühle, schöne Stunden, Momente
die einzigartig und unvergessen bleiben.
Diese Momente geht es festzuhalten,
einzufangen und im Herzen zu bewahren.

In stiller und aufrichtiger Anteilnahme
Familie Auer, Umhausen

Helmuth, ruhe in Frieden!
Geschrieben am: 27.09.2019
Liebe Elisa mit Kindern!

Ich möchte euch mein aufrichtiges Beileid aussprechen
und wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt
die Qual der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne
nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Ehemalige Arbeitskollegin
Helga Würtenberger, Oberperfuss
Geschrieben am: 29.09.2019
Ein Stern am Himmel - er leuchtet so hell,
ein kleiner Augenblick und er fällt ganz schnell.
Es zerreißt einem fast das Herz,
so groß ist der Schmerz.
Man würde alles geben,
wenn man's zurück bekommen würde, das Leben.
Nur die Liebe - die bleib zurück - die hilft über die Zeit,
wo es dunkel ist und über das ganze Leid.
Die gibt euch den Halt und die Kraft,
damit man das alles packt und auch schafft.

Für die dunklen Stunden und die vielen Momente
der Leere und Verzweiflung
wünschen wir Euch Menschen,
die Euch die Nähe schenken können,
die Ihr jetzt braucht;
Liebe, die Euch immer zusammenhalten wird;
Mut, dass Ihr wieder Euren Weg findet
und vor allem Kraft,
dass Ihr einen Weg zurück in einen neuen Alltag findet.

Mit aufrichtiger Anteilnahme
Anna Pfurtscheller mit Familie

Danke für alles Helmuth!
Geschrieben am: 30.09.2019
Liebe Familie!

Frei wie der Wind wirst du sein,
mit offenen Armen über den Meeren wohnen,
Im Morgenrot über die Bergkuppen ziehen.
Mit den Wolken im Gleichklang schweben.
Im Herbst über die weiten Felder treiben.
Und am Ende der Reise wird dich
der Abendwind wieder betten ...
Irgendwo ...

Mit tiefem Mitgefühl begleiten euch
unsere Gedanken durch die schwere Zeit
des Abschieds und der Trauer.
Wir wünschen euch viel Kraft
und das Vertrauen auf Gott,
dass alles gut wird.

Familie Tabelander Evi, Christian,
Fabian und Theresa
Geschrieben am: 30.09.2019
Liebe Elisa, lieber Jakob, lieber Lorenz!

Tief betroffen vom plötzlichen Heimgang
deines lieben Gatten, eures Vaters,
wünsche ich euch viel Kraft
und Stärke in dieser schweren Zeit!

Ohnmächtig, hilflos steht man da,
kann vieles nicht verstehen,
der Herr Jesus möge euch alle in eurem Schmerz,
eurer Trauer und Verzweiflung beistehen.
Gottes Kraft geht auch die steinigsten Wege mit.
Momentan ist es kein Trost für euch,
aber es gibt jemand der euch
durch den schmerzlichen Verlust hin trägt.

Ich bete für euch.
Aufrichtige Anteilnahme,
Agnes Waldherr-Fili, Telfs
Geschrieben am: 30.09.2019
Es ist egal zu welchem Zeitpunkt
man einen geliebten Menschen verliert,
es ist nie alles gesagt,
man wird es nie verstehen,
es ist immer zu früh
und es tut immer weh.

Liebe Trauerfamilie!

Wir waren schockiert als wir erfahren haben,
dass Helmuth verstorben ist.
In den letzten Tagen sind uns immer wieder
Gespräche, Erlebnisse und Erzählungen
von Helmuth durch den Kopf gegangen -
oft zum Schmunzeln und Lachen.
Helmuth wird in den Gedanken
von vielen Leuten nie vergessen werden.

Wir wünschen euch viel Kraft
in diesen schweren Stunden.

Conny und Viktor Feichtner, Kematen

Helli - ruhe sanft in Gottes Händen
und wache über deine Lieben.
Geschrieben am: 30.09.2019
Lieber Jakob mit Familie!

Ich möchte dir/euch auf diesem Weg
meine aufrichtige Anteilnahme ausdrücken.
Ich hoffe, dass euer Schmerz irgendwann
weniger wird und ihr in diesen dunklen Stunden
Trost und Umarmungen findet.

Viel Kraft und herzliches Beileid,
Theresa Braun mit Lukas
Geschrieben am: 01.10.2019
Geschätzte Trauerfamilie,

es ist nur zu erahnen, welch großen Schmerz
ihr erleiden müsst.
Die Gedanken auf der Parte umschreiben alles.
Ich wünsche auf dem letzten irdischen,
gemeinsamen Weg viel Kraft.
Zudem wünsche ich die Begleitung und Stütze
durch wahre, gute Freunde, denn mit der Verabschiedung
beginnt erst der Weg der Aufarbeitung des Schmerzes.
In Gedanken bin ich bei euch.
Es ist für mich unfassbar und ich habe keine Worte.
Ich habe Helmuths wertschätzende Zeilen z.B.
für meine Arbeit bei Kitz Charity auf meinem Computer.
Es war ihm immer so wichtig, Menschen in Not zu helfen
und die Anonymität zu wahren.
Er war für mich eine Persönlichkeit mit Handschlagqualität
und dem Herz am rechten Fleck.

In stiller Anteilnahme - Evi Klingler,
Beraterin der Bezirkslandwirtschaftskammer Kitzbühel 1989-2018
Geschrieben am: 02.10.2019
Lieber Helmuth!
Ganz still und leise, ohne ein Wort,
gingst du von uns allen fort,
du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still, doch unvergessen.
Es ist so schwer es zu verstehen,
dass wir dich niemals wiedersehen.

Viel Kraft für euch, Elisa, Jakob und Lorenz!
Familien Schubert und Özkan, Wien
Geschrieben am: 03.10.2019
Elisa, Jakob, Lorenz, vi siamo vicine con il cuore.
Adele, Viviana, Simonetta, Fulvia
Geschrieben am: 05.10.2019
Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
sie lehrt uns nur,
mit dem Unbegreiflichen zu Leben ...

Wir sind eine Runde von Menschen,
in der jeder einzelne eine schwere Zeit
hinter sich hat.
Durch unsere Treffen und Ausflüge haben wir
auch wieder schöne Stunden,
die wir zusammen verbringen und
neue Freundschaften sind daraus entstanden.

Lieber Helmuth "Vergelt's Gott",
dass du uns geholfen hast,
dass unsere Runde zustande gekommen ist … Pfiati
A nette Runde ... i.V. Gratl Johanna
Geschrieben am: 05.10.2019
Zutiefst traurig und unfassbar geschockt
haben wir von deinem plötzlichen Tod gelesen.
Die Arbeit in der Natur, auf Skiern, der SC Salzburg
und Kollegen haben uns zusammen gebracht.
Durch die Freude am Skifahren am Kitzsteinhorn
und in geselliger Runde bei uns im Hause Thayer,
durften wir viele lustige und auch informative
Stunden mit dir erleben.

In tiefster Betroffenheit verabschieden wir uns von
dir lieber Helmuth.
Danke, dass wir dich ein Stück weit begleiten durften.

Liebe Elisa, lieber Jakob und lieber Lorenz,
wir wünschen euch, dass die schönen Erinnerungen
in dieser schwierigen Zeit, euch viel Kraft geben.

Herzlichst, Emmi und Herbert Thayer mit Carina,
Claudia, Christina und Clara und Familien
Geschrieben am: 09.10.2019
Herzliches Beileid und viel Kraft
in dieser schweren Zeit.

Menschen, die von uns gehen,
sind wie eine Sonne, die für immer versinkt.
Aber etwas von ihrem Licht
bleibt für immer in unseren Herzen zurück.
Daniela Hendl
Geschrieben am: 13.10.2019
X

CONTACT

Thanks for your email

Lorem ipsum dolor sit amet, vel ad sint fugit, velit nostro pertinax ex qui, no ceteros civibus explicari est. Eleifend electram ea mea, omittam reprehendunt nam at. Putant argumentum cum ex. At soluta principes dissentias nam, elit voluptatum vel ex.